Background

Vorgestellte Personen

Captain Oliver / Elisabeth

Olivier, Inhaber zweier Restaurants in Paris, wollte 1978 eigentlich die Welt umsegeln. Doch geführt hat ihn das in die Bucht von Oyster Pond. Er entschloss sich, hier ein Restaurant und einen Hafen zu errichten. Von dem Problem der innerländischen Grenze und dem Gelächter, einen derartig abgelegenen Ort zu entwickeln, ließ er sich nicht beirren.

Die Engländerin lebt seit 1989 auf der Insel und war in der Hotelwirtschaft tätig. Nun vermietet sie viele der Gebäude in Oyster Pond. Trotz Hurrican-Erfahrungen kann sie sich kein Leben in Europa mehr vorstellen, sondern schwärmt von der Lebensqualität zwischen ihren freilaufenden Tieren und Saint Martins kosmopolitischem Charakter.

Weitere Informationen